Online-Datenschutzerklärung der Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)


Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und Ihr Interesse an den Stadtwerken Schwerin. Auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre legen wir großen Wert.

In der folgenden Kurzfassung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen und sonstigen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten erheben, wie wir diese verwenden und welche Gestaltungsmöglichkeiten und Rechte Sie dabei haben. Grundlage ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die vollständigen Informationen zum Datenschutz bei den Stadtwerken Schwerin ergeben sich aus der ausführlichen Fassung unserer Online-Datenschutzerklärung SWS (Langfassung) .


kurz & knapp erklärt: Datenschutz auf unseren Internetseiten


Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist die:

Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)

Eckdrift 43-45
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon: 0385 633-0

E-Mail: ► stadtwerke-schwerin@swsn.de
Internet: ► www.stadtwerke-schwerin.de [Externer Link]

An wen können Sie sich bei Fragen zu Ihren Daten wenden?


Bitte wenden Sie sich mit allgemeinen Anliegen und für Auskünfte zu Ihren Daten zunächst an den:

Kundenservice der Stadtwerke Schwerin

 Telefon:
0385 633-1427    (Mo-Do 8-19 Uhr, Fr 8-16 Uhr)
 Fax: 0385 633-1424
 E-Mail: ► kundenservice@swsn.de
 Internet: ► www.stadtwerke-schwerin.de [Externer Link]

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“. Oder senden Sie eine E-Mail an ► datenschutz@swsn.de .

Was sind personenbezogene Daten?


„Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Hierzu zählen die Kategorien Stammdaten (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtstag), Vertragsdaten (z. B. Kundennummer, Zählernummer), Abrechnungsdaten (z. B. Verbräuche), Bankdaten und Verkehrsdaten (insbesondere zum Aufbau und Halten der Internetverbindung) sowie vergleichbare Daten.

Welche Daten werden von Ihnen erfasst?

  • Technische Merkmale: Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, erfassen unsere Webserver automatisiert eine Reihe von Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt, z. B. die IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem. Die Daten werden ebenfalls in Logfiles gespeichert.
  • Personenbezogene Daten, die Sie uns von sich aus mitteilen, z. B. bei Vertragsabschlüssen, über unser Kundenportal, Onlineservices ohne Login, Kontaktformulare, Gewinnspiele und E-Mails
  • Zusätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aufgrund von Anfragen oder Ihrer Teilnahme an Aktionen und Veranstaltungen von Ihnen erhalten oder in zulässiger Weise aus öffentlich zugänglichen Quellen, z. B. aus Schuldnerverzeichnissen, Grundbüchern, Handels- und Vereinsregistern, der Presse und dem Internet  gewinnen bzw. von Unternehmen innerhalb des Konzerns oder von Dritten, z. B. Auskunfteien, erhalten.

Wie werden Ihre Daten auf unseren Internetseiten erfasst?

  • Die technischen Daten, die beim Besuch unserer Internetseiten anfallen, erheben wir automatisiert.
  • Daten, die Sie uns von sich aus über unsere Internetseiten mitteilen, werden stets über eine gesicherte Verbindung an uns übertragen.
  • Mit Hilfe des Trackingdienstes Matomo analysieren wir das Surfverhalten der Nutzer in anonymisierter Form, um unsere Internetseiten und das Kundenportal kontinuierlich zu optimieren.
  • Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Internetseiten einfacher nutzen und bedienen können und damit wir das Surfverhalten auf unseren Seiten besser analysieren können.

Wofür werden diese Daten genutzt?


Wir nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung und technischen Verwaltung unserer Internetseiten. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen und Aufträge sowie zur Vertragsabwicklung.

Kommen Trackingdienste zum Einsatz und kann ich dem widersprechen?


Ja, wir verwenden den Webanalysedienst Matomo auf unseren Internetseiten einschließlich des Kundenportals.

Damit ist es möglich, die Zugriffe und das Benutzungsverhalten auf den Internetseiten und im Kundenportal in anonymisierter Form zu analysieren und statistisch auszuwerten. Wenn Sie mit dem Einsatz von Matomo nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer anonymisierten Daten auch per Mausklick widersprechen.

► Mehr Informationen zu Matomo

An wen geben wir Ihre Daten weiter?


Datenübermittlung an andere Unternehmen


Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Auf dieser Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten von anderen Unternehmen genutzt, die

-    in unserem  Auftrag („Auftragsverarbeiter") oder
-    im Rahmen von Geschäftspartnerschaften für uns tätig sind („Dritte").

Hierbei kann es sich sowohl um Unternehmen der Stadtwerke-Schwerin-Unternehmensgruppe oder externe Unternehmen und Partner handeln.

Anlassbezogen und bei Vorliegen einer Rechtsgrundlage können auch Übermittlungen an Finanz- und Justizbehörden, Polizei- und Ermittlungsbehörden etc. erfolgen.

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos eingebunden, die auf ► http://www.youtube.com [Externer Link] gespeichert sind und von unseren Internetseiten aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten an YouTube übertragen.

Einbindung von Google Maps

Auf unseren Internetseiten haben wir interaktive Karten von Google Maps eingebunden. Durch den Besuch auf der jeweiligen Internetseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Internetseite aufgerufen haben. Zudem werden Daten an Google übermittelt.
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: ► https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework [Externer Link]

Nutzung von WhatsApp

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, per WhatsApp mit uns Kontakt aufzunehmen. Für diesen Service nutzen wir den Dienst „WhatsApp Manager“ (WAM) des Unternehmens telegra GmbH.

Mit Sendung der ersten WhatsApp-Nachricht an uns erklären Sie sich einverstanden, dass wir die Kommunikation auf diesem Weg mit Ihnen führen dürfen. Wenn Sie mit uns nicht mehr per WhatsApp kommunizieren möchten, senden Sie uns einfach eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text "STOP".

Alle durch WAM gespeicherten Daten werden in Europa verarbeitet und gehostet und unterliegen dem EU-Datenschutz. Mehr zum Datenschutz der telegra GmbH finden Sie hier:
► https://www.telegra.de/datenschutz/ [Externer Link]

Sämtliche Daten, die durch den Instant Messaging-Dienst WhatsApp selbst gespeichert werden, liegen weder in unserem Einflussbereich noch in dem unseres Dienstleisters telegra GmbH.

Welche Rechte haben Sie?

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können sich mit Ihrem Anliegen gern an unseren Kundenservice wenden: Telefon 0385 633-1427, Fax 0385 633-1424. Oder senden Sie eine E-Mail an ► kundenservice@swsn.de .
 
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz-beauftragter“ oder per E-Mail an ► datenschutz@swsn.de .